Freitag, 20. April 2012

Änderungen


In den Osterferien habe ich die Wohnung auf den Kopf gestellt.
Geputzt, aufgeräumt, ausgemistet, gestrichen und umdekoriert.
Ganz fertig bin ich noch nicht...aber es wird langsam.

Im Wohnzimmer habe ich zuerst zugeschlagen und das Bild, eigentlich ein Bilderrahmen mit drei Fächern und einer Bilderleuchte, abgenommen. Das Teil war mir schon seit Ewigkeiten ein Dorn im Auge, weil es so gar nicht ins Zimmer passte.




Nun hängen an seiner statt viele kleine einzelne Rahmen,
 und da das Sofa darunter auch meine Leseecke ist, mußte ich mir noch Gedanken wegen der Beleuchtung machen.

Eine neue Lampe wollte ich nicht kaufen, deshalb habe ich einfach die große Bilderleuchte aus dem Wohnzimmer mit der kleinen Leuchte im Flur getauscht. Fertig!

Liebe Grüße 
Britta