Donnerstag, 5. Januar 2012

Nachlese

Da es mich am ausgerechnet am zweiten Weihnachtstag erwischt hatte und das Bad mein liebster Zufluchtsort war, der es dann im laufe der Woche ebenfalls beim Rest der Familie auf Platz 1 der Toillettenrenncharts schaffte, melde ich mich heute erst zurück.

Ganz lieben Dank für die lieben Mails,  E-Cards, Postkarten und Briefe.
Manche hatten eine ganz kurze Reise (winke winke liebe Michaela aus NK) und eine wunderschöne Überraschung als Inhalt. 
Andere hatten eine ganz lange Reise hinter sich gebracht..lach...Mensch, habe ich blöd geschaut, weil ich den Absender überhaupt nicht kannte....dachte ich jedenfalls.
Liebe Michaela (grins...ja und nochmal eine Michaela) , Dein Unschlag aus Taiwan ist wohlbehalten angekommen und ich habe mich sooo gefreut.
Du bist wirklich unglaublich ;-) und die Sachen sind einfach toll. Leider habe ich Deine Mailadresse nicht mehr, seit dem PCcrash im letzten Jahr. Meine Mail ist im Impressum oder Blogprofil hinterlegt, wenn Du magst, melde Dich einfach, ich würde mich sehr darüber freuen. 

Na ja, und ganz so untätig war ich dann auch nicht. 
Ich brauchte Farbe...wenn das Wetter schon so trübseelig ist, dann muss wenigstens was Frisches unter die Nähmaschine.
Meine neuen Big-Money-Bags (Schnitt von Claudia Holtgrefe).


 
Wie ihr seht, steh´ ich im Moment wieder sehr auf Aqua und Türkis ;-).




 DasWetter lässt leider zur Zeit einfach keine wirklich guten Foto´s zu. Das Kunstleder ist im Orginal einfach toll und nicht so  knallig.
 Hier ist die Farbe am besten getroffen.


Mit diesen Foto´s verabschiede ich mich für heute.
Die nächste Zeit werde ich hoffentlich wieder mehr Zeit und Ruhe
für Blogbesuche und Kommentare bei euch finden.

 Liebe Grüsse und alles Gute für 2012 wünscht euch 
Britta