Dienstag, 28. Februar 2012

@ Work - Das Arbeitszimmer Teil 1



Mein Arbeitszimmer mußte vor einigen Wochen mal wieder dran glauben.
Zwei Tage habe ich auf/umgeräumt, Holzrahmen vom Schweden weiss gestrichen und mit
Füllwatte und Stoff gefüllt.



Meine gelöteten Glascharms brauchten endlich ein neues Zuhause und liegen nicht mehr in einer Plastikbox.
Die Glastüren der Stoffschränke habe ich von hinten mit Stoff bespannt und das Regal
hat ein Raffrollo erhalten.
 
 



Alles sieht nun wesentlich aufgeräumter, ruhiger, heller aus und ich bin zufrieden.

Aufgeräumte Grüße 
Britta

Kommentare:

  1. Liebe Britta,

    die Bilder sind aus deinem Arbeitszimmer! Wahnsinn! Möchte man da noch was anderes, als arbeiten ;o))) ? In so einer schönen Umgebung ist das Werkeln doch gleich doppelte Muße, oder? Wunderschön! Da haben sich deine Bemühungen mehr als gelohnt!
    Deine genähtes Postkarten aus dem letzten Post sind zuckersüß! Tja, Ideen muss man haben...
    :o)

    Liebe grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Ja das sieht toll aus, jetzt fehlt nur noch ein wenig Frühlingsgrün. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ich würde nicht aus dem zimmer gehen...
    nur in dringenden oder zwingenden fällen ;-)
    ......wunderschön...

    grüße meike

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da kannst du stolz af dich sein! So eine Aufräumaktion bräuchte ich auch mal! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. das sieht mega schön aus.... ich habe diese schubladenblechrollis von ikea auch, die mag ich sehr gerne,
    ich hab so 8 neben einander und dann drüber ein weisses brett gemacht!! du kannst ruhig mal grosse fotos vom
    zimmer zeigen, sieht so super aus :-)

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Britta! Es sieht soo schön bei Dir aus!!!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön luftig, hell und Vintage-mäßig ;o) Die Bilder machen Lust auf mehr...
    Und erinnern mich daran, dass ich das auch mal dringend machen muss! Leider wird's nicht so schön weiß (weil ich die Möbel von meinem Mann nicht streichen darf...buhu!)Da werkelt es sich doch viel lieber, oder?
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  8. Da war aber jemand fleißig :)

    Hach, die nächste Wohnung muss unbedingt ein Arbeitszimmer haben *kicher*

    Lg, Mareike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Britta, sehr schön!!!So macht arbeiten doch Spaß!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. wow! Du hast es ja wunderhübsch bei dir im Arbeitszimmer! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  11. Kommst Du mal bei mir vorbei meine liebe Britta?
    Findes auch so hier und da Deine Arbeiten... aufgeräumt und in Pose gesetzt!

    Aber der Schuppen und der Garten... meine nächste Herrausforderung!

    Ganz liebe Grüße von der Antje... die immer noch kein Arbeitszimmer hat ( nur eine Rumpelkammer )

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Britta, das sieht einfach superschön und zauberhaft lichtdurchflutet aus - ein traumhaftes Arbeitszimmer!!!
    ~~♥ ♥~~
    Ganz liebe Rostrosengrüße,
    Traude
    ~~♥ ♥~~

    AntwortenLöschen
  13. und so schön ist es geworden,

    naja wars vorher auch aber son ein bißchen Veränderung wirkt doch Wunder.
    Weiß ist immer schön und edel.

    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Britta,
    was für ein traumhaft schönes Arbeitszimmer.
    Da lässt es sich doch wunderbar arbeiten.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!