Dienstag, 4. Oktober 2011

Federleicht


Wirklich federleicht sind diese Anhänger, auch wenn sie nicht so aussehen.
Ich wollte mal etwas Anderes als die üblichen Tags aus Papier.
Es sollte ein Material sein, das leicht ist, damit die Anhänger auch für
kleinere Geschenke oder für den Tannenbaum geeignet sind.









 
Schliesslich habe ich lufttrocknende Modelliermasse ausprobiert.
Ich bin ganz begeistert, weil sie sich ganz unkompliziert verarbeiten lässt.
Wer mag, kann sie nach dem Trocknen auch noch mit Farbe bearbeiten.

Edit: Ich habe mit meinen Stempeln gearbeitet. Da sie schnell festkleben
und sich gerne Reste der Modelliermasse daran verfangen, nehme ich immer
ein wenig Öl (normales Speiseöl). Einfach das Stempelgummi damit einschmieren/einpinseln
und los geht´s.

 Viel Spass beim Ausprobieren und

liebe Grüsse
Britta

Kommentare:

  1. Huhu! Sehr schick! Sag mal, woher hast du denn die Präge-Sätze? Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen superedel aus, was für eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta,
    das ist in der Tat wirklich eine super Idee. Modelliermasse ist doch schnell aufgetrieben und jetzt nur noch irgendwelche Stempel oder sowas... tolle Idee für trüber Tage.... ganz liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus, ich glaube wir nennen das Fimo? Ein wenig wie Plastik wird es nach dem trocknen? Oder ist es das Holz, was mann auch benutzt für puppen? Ich habe schon mit beide gearbeit, tolle dingen bastelt man damit. Diese hier sehen traumhaft schön aus!! GLG. Janine

    AntwortenLöschen
  5. wow DANKE, das ist ja mal ein super Tipp, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. hallo Britta, habe diesen super Tipp verlinkt, nochmals danke dafür !!!!
    http://weihnachtszeuber.blogspot.com/
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Britta,
    hab vor einiger Zeit auch mit diesem Material gearbeitet - in Verbindung mit Stempeln finde ich sie besondes gelungen - danke für den schönen Tipp -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Britta,
    was für eine wunderschöne Idee!
    Da bekomme ich direkt Lust zum Ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Prima das es Dir wieder besser geht ...Tolle Anhängerchen ...;)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Britta, was für eine absolut tolle Idee, ich bin begeistert!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. prima das es Dir wieder bessergeht .... Die Anhängerchen sind wirklich sehr hübsch . gefallen mir auch sehr gut ;)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine Spitzen-Idee,werd' ich gleich probieren.
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Gott sei Dank bist du auf dem Wege der Genesung,
    die Anhänger sind edel und schön.

    LG Chrissie

    AntwortenLöschen
  14. Wow, sieht ganz toll aus! Muss ich mir merken. Lg Patrizia

    AntwortenLöschen
  15. Ich geh dann mal Stempeln :o)
    Danke für die tolle Idee und die superschönen Fotos!
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Britta,
    das ist ja eine tolle Idee!!! Und wunderschön umgesetzt :o)
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  17. Zuuuuuuuuuuuuuuuckersüß!!!! Die sehen ganz ganz zauberhaft aus, liebe Britta!!!
    Und tausend Dank für den tollen Tipp mit dem Speiseöl!
    Viele liebe Grüße!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. schön! fimo geht auch, sollte aber kein durchscheinendes sein, das ist bei mir ganz fleckig geworden. ich mach das dann gleich mal nach...
    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Britta, eine ausgefallene und wunderschöne Sache!
    Herzliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine geniale Idee liebe Britta! Gefallen mir super gut Deine süßen Anhängerchen..... ♥

    Liebe Grüße
    Antje :)

    AntwortenLöschen
  21. einfach eine coole idee...... grüssli und danke für diesen tollen tip, werde solche auch ausprobieren und für den laden als geschenkli nehmen, toll !!

    drücki
    karin

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht ja echt schön aus. Die Fotos sind auch echt gelungen ;)

    AntwortenLöschen
  23. Hübsch geworden!
    Hab ich vor einiger Zeit auch gemacht, mit Terracotta FimoAir. Weiß hab ich auch noch extra hier, bin aber noch nicht dazu gekommen.

    Geht super oder?
    LG,
    Eike

    AntwortenLöschen
  24. Geniale Idee :)! Das probiere ich auch mal, ich weiss eh nicht, wohin mit der Modelliermasse. Für den geplanten Zweck (Seifenschalen ;) ) mochte ich das Material jetzt nicht so.

    AntwortenLöschen
  25. Vielen Dank für die Anleitung. Du bist super kreativ. Ich habe gleich mal Modelliermasse bestellt. Stempel habe ich genug für einen solchen Zweck. Du hast mich angesteckt mit dem Kreativvirus :o)

    Liebe Grüße von der Neefee
    Michelle

    AntwortenLöschen
  26. Huhu Britta,
    das ist ja eine schöne Idee. Danke für die Tipps und fürs Zeigen.
    Liebe Perlengrüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  27. Geht es dir gut? Schon lange nicht mehr von der Piratenbraut gelesen- hoff du nimmst dir nur einen schöne Blogger Auszeit. Dir eine schöne Herbstzeit. Tanja

    AntwortenLöschen
  28. Wow... die Anhängerchen finde ich total schick und werde sie auch gleich mal ausprobieren. Eine wundervolle Idee und dabei so einfach. Freu mich schon auf die fertigen Geschenkhänger... Lg Mandy

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!