Mittwoch, 25. August 2010

Neue Tags


Vor ein Paar Tagen kam mir die Idee, meine gelöteten Tags auf der Rückseite mit dunklem Fotokarton
zu versehen. 


Da ich die Anhänger gerne verschenke, dachte ich mir, dass es schön wäre, wenn man sie mit
einem persönlichen Gruss beschriften kann. 
 

So sieht dann die Rückseite aus.


Mich erinnert das irgendwie an die alten Bilderrahmen von Früher und
die Umsetzung der Idee war auch überhaupt kein Problem....
man (Frau) muß halt nur aufpassen,
dass der Lötkolben nicht zu nahe an den Karton kommt
...sonst gibt es Brandenburger ;-).

Alle Tags gibt es nachher bei Dawanda... jetzt muss
ich gleich erstmal die Kinder vom KIGA abholen.
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag...
so wie ich ich heute einen habe..gerade hat es geklingelt und
meine Overlock Nähmaschine ist aus der Raparatur zurück..
Jubel!!!!!

Liebe Grüsslis
Britta

Kommentare:

  1. Hallo liebe Britta,
    Eine ganz tolle Idee, um selber einen Gruß zu schreiben.
    Ich habe deine wundervolle Post erhalten und erfreue mich immer wieder über so schöne Post von dir.Ganz ganz lieben Dank. Du darfst dich auf morgen freuen *zwinker* Viel Spaß weiterhin beim austüfteln und ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,

    der Charm mit der Postkarte ist ja irre :o)

    Ist der so groß wie eine echte Karte oder hast Du eine verkleinert?

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. eine schöne Idee mit dem Beschriften!!

    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta, die Postkarte ist der Hammer! Ich habe zwar erst angefangen mit dem Löten, aber ich mache auch immer hinten Karton!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  5. Ja finde ich auch die Postkarte und das so süsse Mädelchen, gefallen mir total gut!!
    einen schönen Abend wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Britta, das ist eine sehr hübsche Idee, gefällt mir, wie Deine Charms überhaupt!

    Lg von Luna

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!