Dienstag, 7. April 2009

Ein Lebenszeichen und PIF

Bei Redi - Rednoserunpet habe ich vor einiger Zeit bei einem PIF mitgemacht und finde es ist eine tolle Idee.

Hier könnt ihr sehen, was ich niedliches von ihr geschenkt bekommen habe:

Ist sie nicht niedlich die "von Schneggi", die süße Hasenkarte und die Erdbeere, sieht zum Anbeissen aus?

Ganz herzlichen Dank liebste Redi, ich habe mich total darüber gefreut.
Knootschi!!!!!





Und so geht PIF (Pay it forward=Zahle es weiter) :Ich lose unter den Kommentaren, falls es überhaupt mehr als drei gibt, drei aus, die von mir etwas Selbstgemachtes (innerhalb der nächsten 6 Monate) erhalten.Gegenleistung: Alle 3 Teilnehmer müssen auf ihren Blogs ebenfalls die PIF-Aktion ankündigen und wiederum den ersten 3 Kommentatoren ein selbstgemachtes Geschenk zukommen lassen.Klassisches Schneeball-Prinzip, aber ohne Geld und nur zum Spaß.
Ich freue mich jedenfalls schon auf die 3 "Siegerinnen"!
Ansonsten: schenkt mir Zeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiit.
Ich habe einfach nicht genug davon.
Deshalb ist es im Moment auch etwas ruhiger in meinen Blogs.
Euch allen eine fröhliche, sonnige Woche
ganz liebe Grüße

Britta