Mittwoch, 11. Februar 2009

Shabby Drahtkleid


... so in der Art habe ich eins auf einem tollen schwedischen Blog entdeckt.

Leider habe ich mir den Blog nicht gespeichert, so ein riesen Ärger.

Dort gab es so traumhafte Dinge, schmacht!!

Also habe ich mich mal ran gewagt und finde, daß es ganz nett geworden ist.

Nur an der Verteilung der Perlchen muß ich noch arbeiten, die sind etwas
sehr unregelmäßig.

Als nächstes werde ich mal einen nostalgischen Stiefel versuchen.

Mal schauen ob das so hinhaut, wie ich es mir vorstelle.

Draht habe ich ja nun genug, heute sind 2,3 KG Bindedraht in graugeflammter und verzinkter
Farbe gekommen und Aludraht habe ich auch noch ohne Ende.

So, nun habt ihr auch noch meine zweite Wochenendarbeit gesehen bis dann und

herzliche Grüße

Britta
Edit:
Aufgrund der mehrfachen Anfragen,
der Aludraht ist 3,5 mm dick und der Bindedraht ca.0,6 mm.
Wobei mir persönlich der Aludraht etwas zu dick ist.
2,5mm sollten ausreichen.