Montag, 16. November 2009

Engelflügel



Viele kennen bestimmt schon die Engelflügel, die man an Windlichtgläsern befestigen kann.

Ich habe mir auch solch ein Paar gekauft und fand sie sehr niedlich.

Aber, warum kaufen, wenn man sowas auch selbermachen kann.
Hier seht ihr meinen ersten Flügel, den Prototypen sozusagen.

Er ist aus Pappe und mit einem schönen Papier beklebt.
Dann habe ich ihn noch etwas bemalt und mit einem Draht versehen.






Da ich keine gescheite Papierschere hatte (die ich mir nun aber besorgt habe) ,
sieht er leider etwas unsauber aus.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch und
viel Spaß beim Nachbasteln.

LG
Britta

Kommentare:

  1. Genial! Das werde ich nachmachen, wenn ich darf?
    lg Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, die Flügel-Deko. deine neuen Näharbeiten sind auch sehr schön geworden. Wann machst Du das bloß alles?
    Schöne Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  3. ...du hast ja einfach immer tolle Idee, danke für die Erlaubnis zum Nachmachen - ist ja auch nicht so ganz selbstverständlich in der Bloggerwelt ;o))..
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Sowas von schön, einfach traumhaft.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber eine schöne Idee! Lieben Dankfür den Tip!

    GLG Maike

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine liebe Idee Deine Engelsflügerl! Da schmeckt der Tee gleich noch besser ;-) Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  7. Klasse auch ich würde deine Idee gerne übernehmen... muss ich nun einen Antrag stellen grins!!!

    LG
    Marlies

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!