Mittwoch, 11. Februar 2009

Shabby Drahtkleid


... so in der Art habe ich eins auf einem tollen schwedischen Blog entdeckt.

Leider habe ich mir den Blog nicht gespeichert, so ein riesen Ärger.

Dort gab es so traumhafte Dinge, schmacht!!

Also habe ich mich mal ran gewagt und finde, daß es ganz nett geworden ist.

Nur an der Verteilung der Perlchen muß ich noch arbeiten, die sind etwas
sehr unregelmäßig.

Als nächstes werde ich mal einen nostalgischen Stiefel versuchen.

Mal schauen ob das so hinhaut, wie ich es mir vorstelle.

Draht habe ich ja nun genug, heute sind 2,3 KG Bindedraht in graugeflammter und verzinkter
Farbe gekommen und Aludraht habe ich auch noch ohne Ende.

So, nun habt ihr auch noch meine zweite Wochenendarbeit gesehen bis dann und

herzliche Grüße

Britta
Edit:
Aufgrund der mehrfachen Anfragen,
der Aludraht ist 3,5 mm dick und der Bindedraht ca.0,6 mm.
Wobei mir persönlich der Aludraht etwas zu dick ist.
2,5mm sollten ausreichen.


Kommentare:

  1. Das sieht doch schon suuuuuper aus! Bin schon auf die nächsten Kreationen gespannt!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft ist das geworden! Ehrlich - ich bin ganz hin und weg. Wie gut, dass ich Dich schon verlinkt habe... ;-)

    Nun bin ich sehr gespannt auf den Schuh!

    Mit welcher Drahtstärke arbeitest Du, wenn ich mal so neugierig sein darf?

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. ...zuuuu ärgerlich, so was passiert mir auch laufend...irgendwo was gesehen und nicht mehr wissen was und wo "lach"...dein Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen, eine tolle Idee, gerade so für zwischen Weihnachten und Ostern, wo man nicht immer so recht weiß, was man dekorieren soll....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta,

    eine schöne Idee. Mit Draht kann man ja so viel basteln. Das Kleidchen gefällt mir. Ich bin ja gespannt, wie der Schuh und die anderen Draht-Kreationen von Dir werden.

    Liebe Grüsse

    heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,
    wieso kannst Du immer sooo tolle Sachen machen! Ich werde grün vor Neid ;-) Das mit der Drahtstärke würde mich auch mal interessieren. Da schließe ich mich Anke an. Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  6. Britta, das ist ja schön! Mal was anderes als die ewigen Drahtherzchen :o) Da freu ich mich schon auf das drahtige Schuhwerk!!

    Das blau-karierte Stöffchen ist mit Röschen bedruckt. Den habe ich im Stoffladen gekauft der nur eine halbe Stunde entfernt ist *freu*. Online haben die leider nix, aber wenn er Dich interessiert schicke ich Dir gern mal eine Stoffprobe (und bei Bedarf mehr) - der fühlt sich so unheimlich weich an und vor allem knittert er nicht so wie zum Beispiel mein Rosa-Punktestoff! Ich meine, er hat um die 10 Euro gekostet, aber da ich ja so viele verschiedene gekauft habe - ohne Garantie ;o) Die haben da echt gute Preise. Meine Stoffe haben alle zwischen 7 und 11 Euro gekostet, gut oder?

    So, jetzt aber genug geschwafelt, heute muss ich mal wieder haushaltstechnisch ran ...

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein Traum! Die Stiefel und das Kleid! Aber vor allem hat es mir das Kleid angetan. So eine schöne und liebevolle Arbeit. Ich bewundere Frauen wie dich, die etwas inspirierendes sehen und dann für sich umsetzen. Bei mir bleibt es immer nur bei der Inspiration. Ich weiß auch nicht, warum das so ist.
    Auf jeden Fall bin ich total begeistert von dem Kleid!

    Staunende Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Das ja echt ne schöne Idee..und das ist sehr schön geworden...mehr davon meine Liebe!....

    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  9. hoi britta,

    ich finde es ist dir gut gelungen.huebsch und die schuhe sind ja woll voll der hingucker.die finde ich klasse.

    liebe gruesse conny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Britta,

    unglaublich wie fleißig Du bist...sticken, stricken, nähen und jetzt auch noch Draht verbiegen...ich wünschte ich hätte ein wenig von deinem Ehrgeiz ;-O)
    Ist sehr schön geworden..

    Grüßlis Christine

    AntwortenLöschen
  11. Was Dir alles so einfällt. Toll!!!!


    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  12. Schau mal was ich gefunden habe :o)

    http://vitthusmedvitaknutar.blogspot.com/2008/11/h-r-kommer-lite-bilder-frn-mitt.html

    Grüßle Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Britta, das sieht wirklich toll aus.Gibt es diese Sachen auch bald in deinem Shop?
    Schöne Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Idee, da bin ich auch schon mal auf den Schuh gespannt. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. liebe britta,

    da kann ich mich nur allen anschließen, deine vielseitigkeit ist bewundernswert.

    ein süßes teilchen ist das geworden.

    ich wünsche dir noch einen schönen, schuhreichen tag.

    ggggglg
    karin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Britta, sieht schon sehr schön aus, und es wirrt bestimmt noch schöner, dich kennende! :) GLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  17. Ich mache Euch jetzt mal alle neidisch....

    Ich habe zwei Schuhe.........lalalalalalal

    mit viel Glück bis Samstag, aber egal, ich hab' sie...*kicher*

    Freue mich immer noch total..vor allem wegen dem schönen Stoff...
    Grüßlis Christine

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja neckisch ! Bin gespannt was du noch schönes aus Draht zauberst...
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Britta,

    wunderschön ist Dein Drahtkleid geworden.

    Kann ich Dir meine Vintagekleider schicken und Du zauberst für jedes Kleid so ein Drahtkleid passend ;-)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Britta,
    vielen, vielen Dank!
    Da kann ich ja gleich mal losgehen... ;-)

    Den allerschönsten Tag wünsche ich Dir, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Ich sag nur Genial.....und auf den Schuh bin ich ja gespannt!!!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  22. *schmach*
    Ist das schööööön!

    ♡ maaria

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!