Donnerstag, 15. Januar 2009

Kleiner weisser Shabby-Hund

So sah er ursprünglich aus.
Ich fand ihn ziemlich hässlich.
Unser Nachbar scheinbar auch, er wollte ihn wegschmeissen.
Da habe ich ihn schnell gerettet.
Dann habe ich ihn erstmal abgeschmirgelt und mit mehreren Schichten
Farbe in verschiedenen Weisstönen gestrichen.
Als Halsband trägt er nun ein schönes Spitzenbändchen und mehrere kleine Anhänger.
Jetzt sucht er noch ein neues Zuhause, wo er ein wenig verwöhnt wird ;-)).
Wuff, wuff;
was soviel heißt wie:
Bis morgen
Britta




Kommentare:

  1. Der Wahnsinn! Das "Vorher" hätte ich entsorgt, das "Nachher" ist superschön und wirkt jetzt wie eine richtige shabby-Style Antiquität. Was du alles kannst! Total schön, dafür findet sich sicher ein Hundeliebhaber!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,

    Waaaahnsinn! Der ist jetzt soooo schööön!
    Was für eine Idee, aus so einem häßlichen Teil ein wunderschönes Dekostück zu zaubern! Toll!♥♥♥
    Natürlich wäre es mir ein Vergnügen wenn Du mich verlinkst, ich habe Dich einfach schon mal verlinkt... :o)

    Liebe Grüße
    Katja
    ♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ist der niedlich!!! Dus hasst es aber jetzt drauf, erst der rote Bami, und jetzt dein Hündchen. Toll. Hasst du wirklich super schön gemacht. GLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  4. Er sieht wirklich total schön aus, so wie er jetzt ist, großes Kompliment!

    Bin mir sicher, er findet ganz schnell ein neues Zuhause...

    lieben Gruß!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Britta,
    ich hoffe, das rote Bambini hat inzwischen einen Namen bekommen. Der Hund ist eine Wucht. Da kann man mal sehen, was passiert wenn man die Dinge nicht sieht wie sie sind, sondern wie sie sein könnten! Gratuliere zu soviel Weitsicht! Alles Liebe und einen schönen Nachmittag *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  6. Schon ist es wieder ein bisschen besser das Wetter und schon wird der Hund vor die Tür gesetzt! ;O)
    Aber schön hast du ihn hergerichtet! Der sieht jetzt wirklich chic aus und vorher, da war er nicht shabby sondern schäbbisch!;O)
    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  7. WOW!! Das hast du ja wirklich super hinbekommen! LG und einen schönen Abend.
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Wow - was für ein Unterschied ! So sieht er richtig Klasse aus.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Weiß gefällt mir gut. Wenn man die entsprechende Einrichtung hat, dann passt er wirklich gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. ...der Beste Beweis dafür, einfach nix wegzuwerfen. Sieht echt klasse aus!!!
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    oh, da wüßte ich schon einen neuen Besitzer, frag mich mal !
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. liebe britta,

    der hund ist wirklich nicht zu erkennen..jetzt sieht er richtig klasse aus !!

    lg barbora

    AntwortenLöschen
  13. man britta der ist ja zu suess geworden.
    das war eine super idee von dir.den kleinen wuffi zu retten.

    sei lieb gegruesst sydney

    AntwortenLöschen
  14. Etwas verspätet sage ich: SUPER Idee. Shabby vom Feinsten! Der ist nun wahrschewinlich auch mächtig stolz!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!