Mittwoch, 17. Dezember 2008

Meine kreative Rumpelkammer


.... hat nun wieder ein wenig Ordnung.
Das Zimmer ist eh winzig und war mit meinem ganzen Bastelmaterial hoffnungslos vollgestopft und zugestellt.

Es war teilweise nur noch durch geschicktes Umschichten von Kartons möglich an Dinge aus dem Schrank oder Regal zu kommen.

Mein Mann hatte Mitleid mit mir und hat am Samstag spontan einen Einkauf im Baumarkt getätigt und mir die Regalböden angebracht.

Jetzt ist alles verstaut und ich konnte sogar Jana noch ein Regalfach für einige Spielsachen abtreten, denn wenn ich rumbastel, macht sie am liebsten mit oder holt ihre Malsachen hervor.




Noch einige Tilda Figuren und Zuckerstangen, die ich für den Weihnachtsbaum fertig nähen muß.

Ja, ja, es wird langsam Zeit. Ich weiß!!





Das Tildabild habe ich jetzt an die Zimmertüre gehangen.




11 Meter Rosalistoff von Ikea



Kirschkernkissen und die Krone der Prinzessin auf der Erbse ( auf dem Kirschkern)

Kleinkram und Stoffzuschnitte für Herzen etc.


Mein Chaosregal mit Kinderfach


Gut das ich so viele Schachteln und Dosen habe...


Ein winziger Teil meiner Stoffe...

Der tolle rosa und braune Stoff ist von Robert Kaufmann.





Das war´s erstmal.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche

GLG

Britta


Kommentare:

  1. boah , mein neid ist dir sicher.
    so ein tolles zimmer hätte ich auch gern.
    wollen wir tauschen? ;o)
    die farbgebung - herrlich, die details - traumhaft.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Eigentlich weiß ich das alles ja auch...aber ich befinde mich im Moment in einer Phase, wo man sich die eine oder andere Frage nach dem Sinn dessen was man tut stellt...naja, ich hoffe, es geht vorüber...
    ...ich beneide dich gerade ein wenig für deine kreative Rumpelkammer - sieht echt klasse aus. Mir geht es dann einfach so, wenn ich mal aufgeräumt habe - dann sprudeln die Ideen wieder von neuem...wünsch dir eine kreative Zeit...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wau.
    So ein Kreativ-Atelier wäre auch was für mich. Ja, da bin ich auch ein bisschen neidisch, ich gebs zu. Da wünsche ich dir nun viele, viele schöne Ideen. (so winzig wirkt der Raum auf dem Foto gar
    nicht)
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen britta,

    da war dein man ja ganz schoen fleissig fuer dich.
    und dosen koennen wir frauen doch nie genug haben!!*zwinker*.
    ich finde es sieht super aus.
    und ich bin gespannt wie lange die ordnung haelt?
    aufjedenfall wuensche ich dir viel spass in deinem neuen paradies.

    und lustig,meine kleine bastelt oder malt auch immer neben mir.

    ich wuensche dir einen schoenen tag.

    sydney

    AntwortenLöschen
  5. Hey, da macht das werkeln aber sicher Spaß.. Meine Werkstatt ist dagegen eine richtige Rumpelkammer...
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Also eine Rumpelkammer sieht anders aus, da müßte ich mal ein Bild... ach neee lieber nicht ;-D
    Wirklich tolles Zimmer hast Du da.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo. Ich bin zufällig auf deinen Blog gestossen und verfolge ihn seit ein paar Wochen regelmässig. Super schön, was du alles machst!
    Habe mir erlaubt deinen Link auf meine Seite zu setzen. Hoffe das ist i.o. für dich?
    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    bastelpaula

    AntwortenLöschen
  8. Yuhuuuu Britta, was für ein tolles Zimmer du hasst, auch wenn es winzig ist, sieht es super schön aus, und alles so schön ordentlich. Ganz anders als meines, hahah, aber gut, Ordnung muss sein, vielleicht mein gutes Vorbild 2009? :) Danke dir für denn Einblick und ein dicker puschen von mir, Jeany

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Britta,
    Du hast echt ein schönes Kreativ-Zimmer.
    Ich hätte auch gerne ein eigenes Zimmer, wo ich meine Sachen verstauen kann.
    Bei so einem Zimmer kann man echt kreativ sein und man kann auch mal Arbeiten liegen lassen ohne das kleine Kinderfinger alles anfassen.

    Würde mich auch mal über ein Kommentar freuen.

    LG un schöne Weihnachten.
    nixus

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, so ein schönes kleines Zimmer hätte ich auch gerne! Schaut richtig schön aus!

    Hst Du eigentlich meine Mails erhalten?

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht aber jetzt seeeehr gemütlich aus. Und süß eingerichtet - schön Ton in Ton.
    Ich hätte auch gerne eine Rumpelkammer, auch wenn sie ganz winzig ist :o))

    leicht neidischen Gruß,
    Mausi

    AntwortenLöschen
  12. Was hast Du doch für einen lieben Mann!
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. mensch... was für ein super schönes Näh- und Bastelzimmer! Ich hoffe, dass mein Räumchen auch bald in so einem Glanz erstrahlen kann! Auch wenn es bei mir leider kein Tageslicht dazu gibt!
    Und danke für den Tip mit dem Tilda Sommerbuch! Von dem Band hatte ich noch gar nicht gehört , warte ich doch noch sehnlichst auf Januar und mein Frühlingsbuch!
    Werd das Sommerbuch jetzt gleich mal bei Amazon vorbestellt!;O)
    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  14. wie schön das jetzt ist. ich war gestern bei ikea und habe mir 2 reagle geholt und versuche auch gerade ordung herzustellen, und dann noch der umzug mit oma.. ich habe hier überall baustelle. hilfe.. deins sieht schon so schön aus. und ich habe auch 11 meter rosalie stoff .unheimlich.. grins

    AntwortenLöschen
  15. so rumpelig sieht es gar nicht aus!!! Eher total ordentlich. Ich bin jetzt endgültig inspiriert, bei mir aufzuräumen bevor ich was neues anfange. Danke, für den Schubser ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  16. Wow, da ist man gerne kreativ! *neid* Ein Traum!
    Lg
    Lidia

    AntwortenLöschen
  17. Also Britta, von Rumpelkammer kann man da doch wirklich nicht sprechen :-) Das ist eine Traumkammer!!

    Ich habe seit Wochen vor, meinen Bastelkeller ähnlich schön aufzuräumen - aber irgendwie ist immer wieder was anderes wichtiger. Vielleicht in den Weihnachtsferien!

    Kompliment, das hast Du echt schön gemacht - da macht das Kreativsein gleich doppelt Spaß, oder?

    Viele liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Oh Britta in Deiner Rumpelkammer würde ich mich total wohl fühlen - schön!!

    Du sage mal welche Wandfarbe hast Du da genau ???

    Mein MAnn hat jetzt endlich wieder Luft und wir wollen renovieren - da wir ja geizig sind und kreativ gibt es nur ein - 2 neue Möbelstücke und der Rest an Kiefermöbel wird geweißt, allerdings nur zum Teil - die Ränder/ Rahmen bzw. Platten bleiben NAturholz...
    Da wir ja schon vor 3 JAhren angefangen habe einiges shabby zu machen und unsere Holzis ja auch in diese Richtung sind, ist jetzt das Wohnzimmer dran - allerdings soll die Wandfarbe ein anderer Ton sein. Unser Sofa ist häßlich grün - nütz baer nix, daher kann ich Olivgrün nicht nehmen, was bei White ja gut asusehen würde - daher kam ich auf Sandfraben/ Dein Ton gefällt mir aber auch - verrätst Du ihn mir büdde

    Liebe GRüße NIcole

    AntwortenLöschen
  19. So ein Zimmerchen nur für mich hätte ich auch gern, und so aufgeräumt! Ganz toll siehts bei dir aus. Und über die 11 m Rosali Stoff verliere ich kein Wort. Nein. Ahhhhhh! Doch, hätt ich auch gern.
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Britta, was hast Du für eine tolle Ordnung in Deiner "Rumpelkammer" :o)!!! Deine vielen Kistchen sehen umwerfend aus, ach und die Stoffe. Das ganze Zimmer gefällt mir unwahrscheinlich gut. Da läßt es sich prima arbeiten.
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  21. WOW, was für eine superschöne Ordnung Du hast... ich beneide Dich. Bei mir herrscht zurzeit mal wieder Chaos mit meinem Bastelkram... :-/
    Frohe Weihnachten! ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  22. So kleinsieht der Raum garnicht aus oder hast Du nur gut fotografiert?
    Aber super ordentlich hast Du es.
    So sieht es bei mir selten aus. Meist herrscht das kreative Chaos.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  23. Wow - da hast du aber richtig schön viel Platz für all deine Sachen. Toll!
    Könnte ich auch brauchen. Bei uns sieht es immer so chaotisch aus. Hauptsächlich wegen meinen verschiedenen Bastel/Werksachen.

    Ich wünsche dir viele schöne und vor allem kreative Stunden in deinem "neuen" Reich!

    Biene

    AntwortenLöschen
  24. Ohhhhh...da wär ich gerne eine Schachtel, Becher oder ein schönes rosa Herzchen!! Das nenn ich Ordung in romantischter und excellenter Form!!
    Hier können nur gute Ideen kommen!!
    So nun geh ich in mich...schäme mich in Grund und Boden...und geh mein Bastel/Perlenzimmer umräumen!!!
    ggglg Ricki

    AntwortenLöschen
  25. Hach ..sooo SSSSSÖöööööööN alles :)

    Da arbeitet man direkt doppelt vor Freude..an so einem Platz!

    Lg Doro

    AntwortenLöschen
  26. Ohhhhhhhhhh, wie bist Du gemein!!!!!!!!!! Was hast Du für ein Traumnähzimmer!!!! Wenn auch klein... Dafür seeeeeeeeeehr fein!!!
    Einen schönen Blog hast Du!!!!
    GLG, Bella, die erstmal stöbern geht bei Dir...

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Britta

    HAb Dich gleich mal verlinkt, da mir Dein Blog supr gut gefällt. Da komm ich ab heute öfters zu Besuch.

    Viele Liebe Grüße
    Cheyenne

    AntwortenLöschen
  28. Genial - wenn ich nur so viele schmucke Kistchen zum Ordnen und Sortieren hätte...
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Britta.. Glückwunsch zu dieser traumhaften Verwandlung deines Zimmers. Sieht klasse aus!
    Bei der Gelegenheit fällt mir ein, ich müsste mein Nähzimmer auch mal wieder aufräumen. Bei mir ist es auch so, dass sich Emmy mit dazu setzt und inzwischen malt oder bastelt, wenn ich nähe und dementsprechend sieht es dann auch immer aus. Werde mal wieder ordentlich aufräumen und sortieren und dann auch ein Foto in meinem Blog zeigen.
    LG Karolina

    AntwortenLöschen
  30. Wow, ist das ordentlich. Tolle Idee mit den Regalen und Schachteln und Dosen… Mein Zimmer sieht im Moment so aus, als wäre ne Bombe eingeschlagen. Habe irgendwie zu wenig Stauraum. Aber je mehr Platz man hat, umso mehr sammelt sich an.
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  31. Wow! toller Einblick!
    Mein Nähreich ist nicht vorzeigbar. Ich muß ihn bis Weihnachten noch aufräumen, da das Gästezimmer auch in dieser Funktion gebraucht wird!
    Toll sieht es bei Dir aus!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog. Liebe Grüße Britta!